Wie entsteht und Wirkt ein Medikament?


 


Rund 2000 Mitarbeitenden der Firma Novartis produzieren in Stein bei Bad Säckingen jedes Jahr Abermillionen an Tabletten, Kapseln, Spritzen und weiteren Formen von Medikamenten, die auf der ganzen Welt Patienten helfen. Doch wie stellt man solche Medikamente eigentlich her? Warum müssen Mitarbeitende bei der täglichen Arbeit Schutzkleidung tragen? Noch bevor das Medikament in Stein in die Spritze oder in die Kapsel gefüllt wird, vergehen Jahre: Wer forscht an neuen Substanzen, die uns Menschen künftig vor schlimmen Krankheiten bewahren? Wie wird garantiert, dass die Medikamente immer am richtigen Ort wirken und gegen die Krankheit helfen? Gesche Standke vom Schullabor Basel und Thomas Zinn vom Novartis-Produktionswerk liefern die Antworten auf diese Fragen.


Dr. Gesche Standke
Novartis AG, Schullabor Basel


< zurück zur Startseite der Kinderuni Hochrhein